ondesign hat gute
Nachrichten für Sie!

News und Informationen mit Herz und aus erster Hand

Was wir auch tun – wir nehmen unsere Kunden mit.

Teilen Sie mit uns die Freude über jüngste Projekterfolge. Lassen Sie sich von unserer Lust am Gestalten inspirieren und staunen Sie darüber, welche Vielfalt an Aufgaben sich mit uns realisieren lässt – angefangen bei einer intelligenten Marketingstrategie, über Logoentwicklung, Gestaltung einer neuen CI, Packagingdesigns bis hin zum kompletten Markenrelaunch. Was es Aktuelles zu berichten gibt, lesen Sie hier.

ondesign kreiert eine Jubiläumsfestschrift für HydrosolOlav Jünke begleitet das Fotoshooting zur Festschrift - Das Portrait des CEOInnenseite der Jubiläumsfestschrift mit arabischem GerichtInnenseite mit Foto von Wissenschaftlern im Hydrosol-LaborJubiläumsfestschrift mit Piktogrammenondesign macht für Hydrosol eine Jubiläumsfestschrift - Innenseite mit Portraitondesign erstellt für Hydrosol eine Jubiläumsfestschrift - Innenseiten mit FadenheftungDie Verarbeitung der Festschrift im DetailDie Hydrosol Jubiläumsfestschrift im Detail - Titel mit Silberfolieondesign erstellt für Hydrosol eine Jubiläumsfestschrift - Typographie im Detail
ondesign inszeniert Festschrift zum Jubiläum von Hydrosol

Das Team konzipiert und gestaltet eine über hundertseitige Festschrift für das Lebensmittel-Unternehmen Hydrosol. Vollgepackt mit Insights aus den ersten und den heutigen Tagen des Unternehmens, angereichert mit wichtigen Daten zur weltweiten Ernährung, in einem attraktiven und markengerechten Editorial Design.

Naturpapier, Fadenheftung, Schweizer Broschur mit offenem Buchrücken und Cover-Veredelung mit Silberfolie – ein besonderes optisch-haptisches Erlebnis.

Selbst Torsten Wywiol, CEO der Holding Stern-Wywiol Gruppe steigt für den Blick in die Zukunft auf das Dach des Unternehmens: Der Anfang einer neuen Geschichte.

Mehr Editorial Design

Olav Jünke übergibt epda Design-Award in ParisOlav Jünke und die Gewinner des epda Awards 2018Olav Jünke bei den epda Design-Awards 2018 in ParisGäste der epda Awards 2018 in Paris
Olav Jünke übergibt epda Design-Award in Paris

Im Namen der international besetzten Jury übergibt der ondesign-Chef den epda Future Packaging Award an die freudestrahlenden Preisträger. Die European Brand and Packaging Design Association (epda) hatte die Nachwuchsdesigner aufgefordert, Verpackungen für die Lebensmittel der Zukunft zu entwerfen.

Das Team der Preisträger Elisabetta Vedovato, Lorenzo Vivaldini, Chiara Versaico und Matteo Varisco überzeugte mit seinem beispielhaften Packagingprojekt SEASY. 

 

Mehr Infos erhalten Sie hier.

ondesign realisiert für recommended Fellowship Editorial Design des Ausstellungskatalogs - Titelondesign realisiert für recommended Fellowship Editorial Design des Ausstellungskatalogs - Inhaltsverzeichnisondesign realisiert für recommended Fellowship Editorial Design des Ausstellungskatalogs - Inhaltsverzeichnisondesign realisiert für recommended Fellowship Editorial Design des Ausstellungskatalogs - Innenseite Lilly Lulayondesign realisiert für recommended Fellowship Editorial Design des Ausstellungskatalogs - Doppelseite mit Bildernondesign realisiert für recommended Fellowship Editorial Design des Ausstellungskatalogs - Innenseite mit Bild und Textondesign realisiert für recommended Fellowship Editorial Design des Ausstellungskatalogs - Innenseite mit ganzseitigem Fotoondesign realisiert für recommended Fellowship Editorial Design des Ausstellungskatalogs - Ausstellung: Fellow Thomas Albdorfondesign realisiert für recommended Fellowship Editorial Design des Ausstellungskatalogs - Ausstellung und Bühnenbild
recommended / Olympus Fellowship

ondesign realisiert das frische Editorial Design des 80-seitigen Ausstellungskatalogs: in Zusammenarbeit mit COOMEDIA entstand eine hochwertige Dokumentation einer internationalen Zusammenarbeit. Den drei Fotografiemuseen Haus der Fotografie Deichtorhallen Hamburg, Foam Fotografiemuseum Amsterdam und Fotografie Forum Frankfurt stand Olympus als Stifter des Stipendiums zur Seite.

Die Kataloggestaltung wählt eine aktuelle Designsprache und betont so die „jungen“ Positionen der KünstlerInnen. So gelingt es den drei weit auseinanderliegenden künstlerischen Auffassungen in einem Editorial Design gerecht zu werden.

Ausstellungstermine siehe recommended.photo

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!


ondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - Logoondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - Logo mit Claimondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - Logo in Weiß auf Verlaufondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - 100% Luftfahrt-Qualitätondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - neues Logo und altes Logoondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - Visitenkartenondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - Bildweltondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - Iconsondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - Website Startseiteondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - Website Startseiteondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - Website Startseiteondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - Website Startseiteondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Corporate Identity - Website Unterseite
CTC – eine AIRBUS-Marke hebt ab.

ondesign realisiert für das AIRBUS-Tochterunternehmen CTC eine neue Visual Identity und Positionierung als B2B-Marke. CTC entwickelt Leichtbauteile in Verbundstoff-Technologie für die Luftfahrt-Industrie und andere Branchen.

Die Designer und Markenberater von ondesign haben das Unternehmen in Marken-Workshops durch den internen Findungsprozess geführt und daraus eine eigenständige und selbstbewusste Corporate Language generiert, sowie ein unverwechselbares neues Corporate Design für alle relevanten Online- und Offline-Medien gestaltet. Bis zur erfolgreichen Landung auf der weltweit größten Fachmesse JEC 2018 in Paris arbeiteten ondesigner und CTC-Ingenieure mit Hochdruck zusammen am vielbeachteten Neuauftritt der Marke.

Mehr Corporate Design       Zur Website

ondesign begleitet Mühlenchemie beim strategischen MarkenrelaunchVisual für die Hashtag-Kampagne #understandingflourEntwicklung des Rasters und der Maße für die Anwendung des neuen LogosBild-Ausschnitt aus dem neuen Design-Manual für MühlenchemieDie Evolution des Mühlenchemie-Logos 1930 bis 2018ondesign entwickelt im Rahmen des neuen Corporate Designs eine neue Anzeigen-Systematik - Menschen mit Backwaren im Laborondesign entwickelt im Rahmen des neuen Corporate Designs eine neue Anzeigen-Systematik - Männer im WeizenfeldWeltkarte Infografik für Mühlenchemieondesign entwickelt im Rahmen des neuen Corporate Designs eine neue Anzeigen-Systematik - Mitarbeiter stimmen sich sich weltweit abondesign brieft und betreut Shooting im Rahmen der neuen Corporate IdentityNeue Anzeigensystematik: Mühlenchemie-Mitarbeiter besprechen und analysieren Ergebnisseondesign konzeptioniert und realisiert Editorial Design für den Mühlenchemie-Print-Newsletter BestFlours im neuen Corporate DesignAbbinder für Mühlenchemie #understandingflourVisual für die Hashtag-Kampagne #understandingflour
Neues Corporate Design für Mühlenchemie

ondesign begleitet Mühlenchemie, den weltweiten Marktführer für den Spezialbereich der Mehlverbesserung und -anreicherung, bei der Repositionierung und dem strategischen Markenrelaunch.

Das zentrale Element im strategischen Markenrelaunch ist neben der neuen Wort-Bild-Marke die neue Positionierung „Understanding Flour“, in der alle wichtigen Markenwerte von Mühlenchemie gebündelt sind. Die Zeile führt zudem bereits ein Doppelleben im Social Media – als vielgenutzer Hashtag.

Mehr Corporate Design

Wolda Jury betrachtet Logosondesign erhält WOLDA Award für das Inch LogodesignFür das Re-Design des Das Redesign des City Management Hamburg Logos erhält den WOLDA AwardWOLDA Awards: Einsendungen aus 39 LändernDie WOLDA Jury bei der Auswahl der PreisträgerDie WOLDA Jury im Portrait
ondesign Logos dreifach prämiert

515 Arbeiten aus 39 Ländern rund um den Globus – so viele Einreichungen hatte die Jury von WOLDA (Worldwide Logo Design Annual) in New York vor sich auf den Tischen liegen.

Wir sind sehr stolz darauf, dass drei unserer Logoentwicklungen für unsere Kunden, nämlich INCH Designservice, Werkmeister Schlafsysteme und City Management Hamburg mit je einem AWARD OF EXCELLENCE ausgezeichnet wurden.

Mehr zu INCH Designservice

Mehr zu Werkmeister

Mehr zu City Management Hamburg

ondesign realisiert Corporate Design für den Tennisplatz-Service KatesDas alte und das neue Kates-Logo im VergleichKates Tennisplatz-Profis Visitenkarten mit Sandpapier-VeredelungUmfassende Kundenwerbung mit Flyer, Briefbogen und Visitenkarte im passendem Umschlagondesign entwickelt die Corporate Website für KatesDer Slider zeigt dem Besucher die Kernkompetenzen von KatesSaisonale Leistungen werden je nach Bedarf auf der Website in der Vordergrund gerücktDie Kates Website funktioniert durch ihre klare Struktur auch auf mobilen Endgeräten problemlosInfografik: Schematischer Aufbau eines TennisplatzesInfografik: Technischer Aufbau einer BeregnungsanlageDie ersten Scribbles für das neue Kates Logo
Von Branding-Profis für Tennis-Profis

Was Kamer Kabashi und sein Unternehmen KATES mit den Designstrategen von ondesign verbindet, ist die Basisarbeit. ondesign begleitet KATES beim Markenrelaunch, inklusive Corporate Design, Webauftritt und B2B-Mailing sowie allen relevanten Infografiken.

Während wir bei ondesign mit Markenarbeit die Basis für kommende Unternehmenserfolge schaffen, geht es bei KATES um die Basis für gutes Tennis. Denn Tennisplätze haben sehr spezielle Anforderungen. Die Tennisplatz-Profis bei KATES kennen sich damit hervorragend aus.

Zum Corporate Design

Zur Website

Mehr Corporate Design

ondesign erstellt Packaging für Biermarke Reeper B. - 3 Sortenondesign erstellt Packaging für Biermarke Reeper B. - 3 Sortenondesign erstellt Packaging für Biermarke Reeper B. - Logodesignondesign erstellt Packaging für Biermarke Reeper B. - Sorte blondes Weißbierondesign erstellt Packaging für Biermarke Reeper B. - Sorte rassiges Schwarzbierondesign erstellt Packaging für Biermarke Reeper B. - Sorte wildes Lagerbierondesign erstellt Packaging für Biermarke Reeper B. - Sorte frisches Alkoholfreiondesign erstellt Packaging für Biermarke Reeper B. - Sorte freches Shandyondesign erstellt Packaging für Biermarke Reeper B. - Sorte exotisches IPAondesign erstellt Packaging für Biermarke Reeper B. - Bierdeckel im Reeper B. Look
ondesign entwickelt neue Biermarke im Hafenviertel-Retrostil

Die Reeperbahn in Hamburg St. Pauli ist legendär und nicht erst seit Hans Albers gesungener Hommage auch ein „Exportschlager“.

Logo, Name und Claim von „Reeper B.“ machen die Herkunft der neuen Biermarke auf einen Blick klar. Das neue Packaging zeigt eine Design-Kollektion im markentypischen Look. Sechs Biere und sechs „Girls“ verbreiten Partylaune auf jedem denkbaren Event in Hamburg und an anderen Küsten dieser Welt: in Love with St. Pauli.

Zum Projekt

Mehr Packaging

recommended / Olympus Fellowship

OLYMPUS vergibt in Kooperation mit dem Haus der Photographie / Deichtorhallen Hamburg, dem Foam Fotografiemuseum Amsterdam und dem Fotografie Forum Frankfurt (FFF) ab 2017 alle zwei Jahre ein Stipendium an drei vielversprechende Nachwuchsfotografen, die im künstlerischen Bereich tätig sind. 

In Zusammenarbeit mit COOMEDIA und OLYMPUS Deutschland entwickelte ondesign den visuellen Auftritt für recommended aus dem selbsterklärenden Markenvisual und einer responsiven Website über künstlerische Fotografie.

recommended.photo

Mehr Corporate Design

ondesign entwirft das Logo der Sparda ImmobilienDas neue und alte Logo der Sparda Immobilien im VergleichDas Logo der Sparda Immobilien passt zum Mutterkonzern Sparda BankAusschnitt aus dem Logoentwurf für Sparda ImmobilienDas Logo für die Sparda Immobilien im horizontalen DesignBriefbogendesign der Sparda Immobilienondesign entwickelt Werbeformate für Sparda Immobilien
Neues Corporate Design für Sparda Immobilien

Sparda Immobilien, ein Tochterunternehmen der Sparda-Bank, beauftragte die Markenagentur ondesign mit dem Relaunch des Corporate Branding. Der Immobiliensektor ist ein heterogener Marktplatz in dem sich nur erfahrene Spezialisten wirklich auskennen und valide Beratung anbieten können. Ein klarer Markenauftritt hilft hier Interessenten und Experten zusammenzubringen.

ondesign realisiert für Sparda Immobilien ein Designkonzept, das die Wahrnehmung der Marke erheblich verstärkt. Oder wie der Kunde selbst über das neue Firmenlogo sagt: „Es ist noch schneller und besser zu erkennen, gerade in den neuen Medien, und zeigt unsere Nähe zur Sparda-Bank.“

Mehr Corporate Design

Der Finanzplatz Hamburg ist auf dem Tablet responsiveOb im Browser oder mobil - der Finanzplatz Hamburg passt sich intelligent Ihrem Endgerät anKlare und ästhetische Symbole werten den Webauftritt aufDie Website des Finanzplatz Hamburg präsentiert das Jahrbuch
Dynamischer Auftritt für Finanzplatz Hamburg

Der Look and Feel einer ganzen Branche ist dabei sich zu verändern. ondesign – visual identity begleitet das Portal des Finanzplatz Hamburg e. V. zu einem frischen, neuen Online-Auftritt und integriert dabei die Werte „hanseatisch verlässlich“ und „dynamisch innovativ“ miteinander. Bildsprache und Farbsystem wurden überarbeitet. Transparenz, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit, für einen regen Austausch der Mitglieder untereinander, sind die Treiber für das hochfunktionale und elgante Webportal.

Nach crowdfunding-hamburg.de ist finanzplatz-hamburg.com bereits das zweite Online-Portal, das ondesign für den Finanzsektor in Hamburg realisiert.

Zum Projekt

Mehr Webdesign

Corporate Branding für COOMEDIA

COOMEDIA ist eines der führenden Beratungsunternehmen für Unternehmens- und Markenkooperationen. ondesign unterstützte das Unternehmen bei der strategischen Repositionierung und entwickelte das neue Corporate Design mit einer eindeutigen Markenarchitektur. Der neue Claim wird integraler Bestandteil der Markenkonfiguration mit dem neuen COOMEDIA-Signet. Mit einer markentypischen Bildsprache wurde ein userfreundlicher und speziell für mobile Endgeräte optimierter Internetauftritt realisiert.

„Das Team von ondesign hat für uns einen Auftritt entwickelt, der unsere Dynamik wirklich abbildet. Unsere neue Marke motiviert uns selbst ebenso wie unsere Kunden und Partner.“ (Henning Schnittcher, Gründer und Inhaber COOMEDIA)

Zum Projekt / Mehr Corporate Design

ondesign beim epda Kongress in Taipeh

Does Brand Design Take Courage? Das Thema des hochkarätigen Kongresses in Taiwans Hauptstadt ist keine rhetorische Frage. Denn Brand-Owner wie Brand-Designer sehen sich gemeinsam erheblichen Herausforderungen gegenüber. Brand-Design hat hier vielfach strategische Aufgaben. ondesign hebt insbesondere das Storytelling als Ansatz hervor: von der Markenstory zum Markenerfolg.

East meets West war hier auch die Begegnung sehr unterschiedlicher Design-Positionen. Bei aller Globalisierung sind erkennbar lokale und regionale Designsprachen ein wichtiger Transmitter um die Consumer-Community zu erreichen. Herkunft als Brand-Story ist auch hier ein roter Faden.

Mehr Packaging

Corporate Website für die Hamburger Börsen

Die aktuelle Internet Plattform der insgesamt fünf Hamburger Börsen basiert auf dem bereits preisgekrönten
Corporate Design, indem ondesign die klassische Architektur des Börsensaals zum Zeichen werden ließ.

Die neue Website dient zur schnellen Information aller Stakeholder, vor allem auch auf mobilen Endgeräten,
und als schneller Link zu den speziellen Websites der Bereiche Finanzen, Immobilien, Versicherungen und anderen.

hamburger-boerse.de

Ein Messestand für neue Foodtrends

In Sachen Ernährung ändern nicht nur die Endverbraucher ihre Sichtweise. Auch junge Unternehmer mit neuen, gesunden Lebensmittelideen gehen mit ganz neuer Haltung an die Foodproduktion heran. „Go vegan“ heißt dann eben auch 100 % „free from“. Und sie erwarten nicht nur volle Transparenz von ihren Lieferanten, sondern auch einen ganz anderen Business-Stil: von Mensch zu Mensch.

Dafür gestaltete ondesign zusammen mit Preuss-Messebau den passenden Treffpunkt: Ein charmantes SternLife-Bistro für unkomplizierte Gespräche auf Augenhöhe.

Zum Projekt

Mehr Messen & Ausstellungen

Drei Design-Konzepte für Bologna

Die Designer der Agentur waren in einem internationalen Designwettbewerb eingeladen, ein neues Citybranding für Bologna zu entwerfen: ein neues Logo und ein neues Motto für dieses urbane Zentrum mit einer großen Geschichte und einer innovativen Gegenwart.

Es entstanden drei sehr unterschiedliche Positionen für die Hauptstadt der Emilia Romagna. Wie hätten Sie entschieden?

Hier PDF herunterladen.

Fattorie Romeo del Castello

Das sizilianische Weingut am Fuß des Ätna befindet sich seit Jahrhunderten im Familienbesitz. ondesign zeichnet das alte Familienwappen mit den drei Pilgersymbolen (Jakobsmuschel, Pilgerstab und Rosmarinzweig) komplett neu und gibt ihm eine elegante, weibliche Note – entsprechend dem neuen Management aus Mutter und Tochter. Ebenso neu entwickelt wird ein komplettes Alphabet auf Basis eines Weinetiketts aus der Jugendstilepoche.

Es entstehen Weinetiketten mit historischen Tapetenmotiven aus dem klassizistischen Landsitz der Familie. Auch die Olivenöl-Produktion aus den teilweise jahrhundertealten Olivenbäumen der Fattorie erhält eine eigene Produktausstattung unter dem Namen Felicjuso.

Mehr Corporate Design
Mehr Packaging

Tiere als Markenzeichen

In der Markengestaltung haben Tiersymbole eine lange Tradition und spielen nach wie vor – auch bei ondesign – immer wieder eine wichtige Rolle.

Die Beweggründe für eine solche Wahl der Mittel sind nicht nur rational. Liegt der Hase für den Firmengründer „de Haas“ oder eben die „kluge“ Eule für eine Lernsoftware noch nahe, so ist derselbe Vogel für ein Streetwear-Label noch soeben mit der Marken-Heritage zu erklären und ein Flamingo für einen Fischlieferanten eigentlich nurmehr mit der fixen Idee eines überzeugten Eigners. Einmal etabliert schafft aber jedes einzelne dieser Markenicons eine hohe Wiedererkennung und ebensolche emotionale Bindung.

Tiersignet-Studien und Variationen von ondesign: Werkmeister Schlafsysteme, Backyard Streetwear, Schliemann de Haas Lebensmittel Holding

Wiedergeburt der klassischen Osteria: I Vigneri

Wir hatten das Glück das Gründungsteam um Corrado Falco, den Hamburger Gastronomen mit sizilianischen Wurzeln, bereits zu kennen, als er auf die Idee kam mitten In Hamburg die klassische Osteria der 50er Jahre wieder zu beleben. ondesign begleitete den gesamten Designprozess und gestaltete das Gesamtbild des Restaurants von innen nach außen.

In einem modernen Retrostil entstanden das Logo und Firmenschild, Speise- und Weinkarte, Schürzen, Tischsets und  zahlreiche weitere Elemente, die das Ambiente zu einem visuellen Gesamterlebnis abrunden. Das I Vigneri Caffè auf der gegenüberliegenden Straßenseite setzt die Markensprache in passenden Farbtönen fort und bietet eigene Produkte unter I Vigneri Label zum Verkauf.

www.ivigneri.de

Corporate- und Event-Design für Hydrosol

Auf Basis des bereits preisgekrönten Corporate Design für Hydrosol entwickelt ondesign die Marke mit neuen Keyvisuals, Icons und einer eindeutigen Bildsprache weiter. Ob Printmedien, Onscreen oder Messe und Event. Hydrosol zeigt eine lebendige und unverwechselbare Visual Identity an allen Touch-Points.

Der Zulieferer der Lebensmittelindustrie für Feinkost-, Milch- und Fleischprodukte ist eine der weltweit erfolgreichsten Technologiefirmen in diesem Bereich. Arbeitsfeld ist Genuss, Haltbarkeit und die Entwicklung zusatzstofffreier Rezepturen und veganer Alternativen.

Mehr Corporate Design

Corporate Relaunch für Rennsteig Werkzeuge

Bei mehreren hundert Spezialzangen für die vielfachen Anwendungen in der Kabelverarbeitung braucht man ein Tool um das richtige Werkzeug schnell und sicher zu finden. Das war unsere Aufgabe beim neuen Katalogsystem, der neuen Werkzeugbeschriftung und last not least für den Relaunch des gesamten Corporate Designs.

Das Unternehmen der Knipex-Gruppe in der Tradition thüringischer Werkzeugspezialisten wünschte eine Harmonisierung und Modernisierung des Gesamtauftritts: Wir schaffen eine Visual Identity, die so präzise und intelligent ist wie die Werkzeuge und dabei so sympathisch und zugewandt wie die Experten bei Rennsteig.

Mehr Corporate Design

Peer-Education-Plattform für deutsche Museen

„Museum macht stark!“: Am besten geht’s auf Augenhöhe. Deshalb sind es die Jugendlichen selbst, die Gleichaltrige durch „ihr“ Museum führen. Schirmherr dieses Peer-Education-Projektes ist der Deutsche Museumsbund. Im Rahmen der Initiative „Kultur macht stark“ – gefördert vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung – sollen auch bildungsferne Jugendliche Zugang zu Kultur und Wissenschaft finden.

Dafür entwickelte ondesign die passende Visual Identity. Deutschlandweit nehmen derzeit über 80 Museen mit eigenen Projekten teil. Die Jugendlichen selbst dokumentieren ihre Projekte und zeigen als Bilder und Videos auf der blogartig angelegten Internetplattform.

museum-macht-stark.de

Crowdfunding-Portal für die Handelskammer

ondesign entwickelte für die Handelskammer Hamburg die Positionierung und zielgruppenadäquate Webkonzeption, sowie das Look and Feel aus einem frischen Design und einer jungen Bildwelt. Funktional bietet die Website ein Responsive Design und den schnellen Überblick über alle relevanten Aspekte mit Videobeispielen und Links zu weitergehenden Informationen und Beratungsmöglichkeiten.

Crowdfunding klingt ein bisschen wie Geld finden. Und darum geht es den jungen Gründern, die für ihre Geschäftsidee finanzielle Unterstützer suchen.

crowdfunding-hamburg.de

Marken-Relaunch Werkmeister Schlafkultur

Wir begleiten Werkmeister, einen der führenden Hersteller von Schlafsystemen – hochwertigen Kissen, Matratzen und Unterfederungen – dabei sich komplett neu zu erfinden.

ondesign berät Werkmeister beim vollständigen Marken-Relaunch mit einer Repositionierung und dem Neuaufbau der Markensystematik. Claimentwicklung und ein umfassendes Corporate Design für alle Touchpoints: online, offline und am POS. Ein einheitliches Kommunikationssystem für B2B und B2C, mit einer markentypischen Bildwelt, angefangen vom neugezeichneten Bildsignet der Werkmeister-Möwe.

www.werkmeister-schlafkultur.de

Mehr Corporate Design

ondesign gibt den Kulturbauten ein Gesicht

Das neue Theater wird die Tradition der beliebten Bühne für Tanz, Varieté und Akrobatik am neuen Standort fortführen. Das neue Corporate Design will vor allem hochaktuelle Bühnenkunst erlebbar machen und spannt zugleich den Bogen zum künstlerischen Ursprung und dem Markenauftritt der ehemaligen Fliegenden Bauten.

Das visuelle Erscheinungsbild besteht im Wesentlichen aus dem variablen Schriftmodul KULTURBAUTEN und dem grafisch überarbeiteten Symbol des Engels auf einem Wagenrad. In einem freien Spiel der Designkomponenten finden sich für Webdesign, Plakate, Fassadengestaltung oder Flyer immer neue Konfigurationen zusammen.

Mehr Corporate Design

Redesign der Heinz Sielmann Stiftung

ondesign präsentiert eine frische Interpretation der Marke und ein Corporate-Web-Konzept auf der Grundlage Content und Mobile First. Die Neupositionierung der Marke will mit einer entsprechend ausgerichteten Markenkommunikation auch jüngere Zielgruppen erreichen.

Die 1994 durch Prof. Heinz und Inge Sielmannn gegründete Stiftung fördert, initiiert und betreut Naturschutz- und Naturerlebnisprojekte im Wert von bis zu 9 Mio € im Jahr.

Mehr Corporate Design

Das Webdesign des neuen Corporate Designs von KnöllLogo und Claim des Finanzberatungsunternehmens KnöllDas Broschürendesign des Finanzierungsexperten KnöllBroschürendesign für den Finance Dienstleister Knöll im Detail
Markenrelaunch KNÖLL Finanzierungsberatung

ondesign berät Knöll Finance in einem umfassenden Strategic-Design-Prozess zu Corporate Identity und Repositionierung mit der Aufstellung einer neuen Marken-DNA und einer Claimentwicklung.

Im Anschluss begleitet die Designagentur den vollständigen Marken-Relaunch mit medienübergreifendem Corporate Design sowie Realisierung des Internetauftritts und der Printmedien.

www.knoell-finance.de

Mehr erfahren …

ondesign entwirft das Produktdesign aller Berryline SortenDas Berryline Logo im DetailBerryline im Werbebanner Designondesign gestaltet den Claim der Marke Berryline
One-Letter-Brand für Energymix

EIne Marke – ein Buchstabe der alles sagt: B’
Das ondesign-Team entwickelte für den Kunden Berryline eine Marke für einen neuen Lifestyle mit hohem Energiebedarf und Spaß an Sport und Fitness. Die Agentur leistete Positionierung, Namensfindung und Claimentwicklung sowie Packaging aus einer Hand. Der Claim lautet B’ FIT, B’ FAST, B’ FIRST. Der dreifach sortierte und vitaminreiche Energymix aus Cranberries mit Cashews, Weinbeeren mit Pekanüssen oder in der Variante mit Guarana lässt uns die Wahl: B’ CLASSY, B’ CLEVER oder B’ ENERGY.

Für alle, die länger trainieren, lernen und arbeiten oder einfach länger feiern wollen. B’ sorgt für Energie aus der Tüte. B’ ist ein Produkt und eine wachsende Community, präsent auf Sport-, Mode- und Lifestyle-Events und natürlich im Social Media. Who do you want to B’ today?

Die Trennungsexpertin Barbara Wegmann im Portraitondesign entwirft ein modernes Logo für die Trennungsexpertin Barbara Wegmannondesign entwickelt für Barbara Wegmann Lösungen für Mobile DevicesDie Trennungsexpertin Barbara Wegmann baut auf das prämierte Webdesign von ondesignAuch im Printbereich setzt Barbara Wegmann auf cleanes Design
Personal Branding für die Trennungsexpertin.

ondesign begleitete Barbara Wegmannn in einem mehrmonatigen Beratungsprozess auf dem Weg zu ihrem neuen Markenauftritt mit einer klaren Botschaft: Barbara Wegmann – die Trennungsexpertin. Entsprechend persönlich gestalteten die Designer Ihren Web- und Printauftritt.

Die Diplomökonomin und passionierte Fallschirmspringerin schöpft ihre Geschäftsidee aus ihrer persönlichen Lebenserfahrung. Sie berät Paare in der Extremsituation Trennung und hilft ihnen bei einem geregelten Ablauf sowie einer einvernehmlicher Regelung. Als Talkshowgast, bei Vorträgen über Social Media und als Buchautorin stellt sich Barbara Wegmann dem brisanten Thema.

www.barbarawegmann.de

Cover Design für das Buch „BARBARA! DER SENF IST ALLE!“

Getrennt – na und? Verlieb dich in dein neues Leben! 
Barbara Moutarde ist Mitte vierzig. Vor vier Jahren war der Senf im Kühlschrank alle. Das hat ihrem damaligen Ehemann gar nicht gefallen. Glück für Barbara: Es war der Auslöser, ihr Leben zu verändern – und zwar komplett. Mit viel Humor und Selbstironie macht sich Barbara auf zum Neuanfang.

ondesign gestaltet das Buchcover – hier ist das Making-of und das End-Ergebnis (auf der ersten Seite) zu sehen.

Das Buch ist als Kindle Edition bei amazon zu kaufen: www.amazon.de

Francalma Nieddu gewinnt Logo-Wettbewerb „Etica del bere“

Der Rotary Club und die Stadt Neapel haben einen Logo-Wettbewerb für die Visual Identity eines Präventionsprojektes gegen Teenageralkoholismus organisiert. Das Logo besteht aus einem Glas mit einem Tropfen darunter, wie ein Ausrufezeichen, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht und den ethischen Sinn für maß- und geschmackvollen Alkoholgenuss verstärken soll. Am Eingang von Clubs und Diskotheken wird der Logo-Stempel zum auffälligen Tattoo auf der Hand.

www.giugnogiovani.it
www.comune.napoli.it
www.rotarynapoli.it

Francalma Nieddu als Ehrengast beim 2. INTERNATIONAL PINS CONTEST

„blue fish, blue gold“: Eine Sammlung von fünf Pins mit einem kleinen Schwarm von Blaufischen, die als blaues Gold des Mittelmeers auch eine Quelle wertvoller Nährstoffe, wie z. B. Omega-3, sind. Der Grafik-Stil erinnert an mediterrane Fliesenmalerei aus Vietri. Das Fisch-Symbol macht die Pins zu einem Glücksbringer-Schmuckstück. Es steht in vielen Kulturen für Frieden, Weisheit, Reichhaltigkeit und Harmonie mit dem Fluss des Lebens. Damit Träume in Erfüllung gehen.

2. INTERNATIONAL PINS CONTEST
Nutriamo il pianeta / Den Planet ernähren 
11.05. - 18.05.2014
Urban Center, Via Turati 6, 20052 Monza (MB) Italien 
Mo-Fr 10-18 Uhr | Sa-So 10-12 und 15-18 Uhr
Eröffnung: 10.05.2014 um 18 Uhr